Aktuelle Themen

22. November 2016

Zusätzliche Angebotsschwerpunkte, Flächenvergrößerung und Ausstellerzuwachs

Die kommende Landesfachmesse küchenwohntrends und möbel austria 2017 – auf den 10. bis 12. Mai 2017 terminiert – stärkt ihre Position im Alpen-Adria-Raum weiter. Die dritte Veranstaltung dieses Formats im Messezentrum in Salzburg (Österreich) stellt die bereits gelebte Fusion von Wohnraum und Küche in den Fokus. Mehr und neue Aussteller werden erwartet, die Ausstellungsfläche ist entsprechend erweitert worden.

weiterlesen

22. September 2016

Wow! Was für eine area30!

Die sechste area30 design.kitchen.technics. stand von Beginn an unter einem guten Stern: Schon früh war klar, dass die Anzahl der Aussteller wachsen wird und einige Stände vergrößert werden. Mitte des Jahres wurde dann eine Vergrößerung um 1.000 qm auf 8.450 qm Hallenfläche angekündigt. Somit war die area30 schnell bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht. Ebenfalls wurden viele kleine und große Details optimiert, so dass es 2016 wieder eine großartige area30 wird. All diese Neuerungen und Details, ließen das Team des Veranstalters trendfairs gemeinsam mit allen Ausstellern auf einen erneuten Besucherzuwachs hoffen.

weiterlesen

21. September 2016

Starker Messetag auf der area30

Am vierten Messetag kamen 2.199 interessierte Besucher zur area30. Die Gesamtzahl stieg damit auf 8.766 Fachbesucher.

weiterlesen

20. September 2016

Beneluxtag auf der area30 – traditionell ein besucherstarker Tag

Am gestrigen Messemontag kamen erwartungsgemäß viele Fachbesucher aus Belgien, den Niederlanden und Luxemburg, jedoch auch zahlreiche Besucher aus anderen Ländern. Insgesamt waren es 2.494 Personen.

weiterlesen

18. September 2016

Starker zweiter Tag der area30 2016

Am Sonntag besuchten 2.506 Fachbesucher die Orderfachmesse area30. Das entspricht einer Steigerung von 3,1% im Vergleich zu 2015.

weiterlesen

Portrait Michael Rambach

Interview mit Michael Rambach:
Messen, die funktionieren

Das Messegeschäft ist härter geworden. Viele Formate verschwinden, manche kämpfen um ihre Existenz, wenige funktionieren. Der Münchener Messeveranstalter trendfairs beindet sich mit seinen Fachmessen küchenwohntrends (München), area30 und mit den küchenwohntrends (Salzburg) in Kombination mit der Möbel Austria, seit Jahren im Aufwind. wohninsider wollte wissen, warum die drei Fachformate von der Branche so gut angenommen werden und sprach dazu mit trendfairs Gesellschafter Michael Rambach.

Von Gerhard Habliczek

Interview lesen